Donnerstag, 22. Juni 2017

FT-817 PA - Bausatz ohne Schema

Auch wer QRP unterwegs ist, wünscht sich manchmal etwas mehr Power.
Doch eine Edel PA wie die KXPA 100 von Elecraft hat nicht in jedem Funk-Budget Platz.
Doch glücklicherweise gibt es Ebay. Wer dort nach einer kleinen und günstigen PA für seinen Knirps sucht, wird rasch fündig. Die Auswahl an Kurzwellen-Endstufen für QRP-Geräte ist groß.

Dieser Bausatz ist bereits für 20$ zu haben, Versand inklusive. Jedoch ohne Kühlkörper und Gehäuse:



 Bei 5W Eingangsleistung soll die PA bis zu 70W von 80m bis ins 10m Band liefern. Dies bei 13.8 Volt Versorgungsspannung. Gerade richtig, um am Urlaubsort mit Steckdose seinen FT-817, KX2, KX3 oder mcHF zu betreiben.
Die paar wenigen Komponenten wird man sicher an einem Abend zusammenlöten können?

Doch so einfach ist es nicht. Zu diesem Bausatz, der es in verschiedenen Versionen gibt, erhält man weder Schema noch Bauanleitung.
Frits PA0FRI hat sich auf seinem Blog um dieses Thema gekümmert und Schaltpläne zu einer Version dieser Bausätze zusammengetragen. Das Teil arbeitet mit zwei MOS FET IRF530 - gewöhnlichen Schalttransistoren. Deshalb darf man auch nicht erwarten, bis ins 10m Band die volle Ausgangsleistung zu bekommen. Doch die PA läuft, wie KC2IRV im folgenden Video demonstriert:


Leider berichtet das Video weder über Oberwellen noch über IMD. Offenbar stehen dem OM nicht die entsprechenden Messmittel zur Verfügung.
Wie dem auch sei: von einem Betrieb dieser PA ohne nachfolgende Tiefpassfilter ist dringend abzuraten.
PD7MAA hat auch noch ein paar wichtige Tipps und Vorschläge für Tiefpassfilter zu dieser PA.

Wer sich nicht um Schaltpläne und nicht vorhandene Anleitungen und Filter kümmern will und lieber etwas pfannen-fertig möchte: für etwas mehr Geld gibt's diesen Winzling hier:


Das Teil ist fertig aufgebaut und Tiefpassfilter sind auch drin. Allerdings muss die Hobbykasse jetzt schon 160$ bis 180$ rausrücken. Und anstatt 70W gibt's diesmal nur 45W. Aber auch das ist noch viel in Anbetracht des winzigen Kühlköpers.
DK9JC hat den Winzling ausprobiert (aber leider auch nicht ausgemessen):


Inzwischen gibt es auf Ebay einen regelrechten Tsunami dieser Endstufen in allen möglichen Ausprägungen und Zuständen. Für Bastler ein Eldorado.

Für meinen FT-817 habe ich eine Endstufe selber gestrickt. Sie hat sich bisher bestens bewährt:
Teil 1
Tiefpassfilter
Teil 2


Keine Kommentare: